Ser­vice Schläuche für Hydrau­lik­an­lagen & Maschinen

Wenn es um die Hydraulik-Ver­schlau­chung geht, finden Sie bei uns fol­gende Themen:
Unsere Leis­tungen | Sicher­heits­prä­ven­tionen | Schlauch­lei­tungen wech­seln | Schlauch­wechsel von Gustav Schmidt | Ansprech­partner

 

Verschlauchung von Hydraulikanlagen

Betriebs­si­chere & zuver­läs­sige Ver­le­gung von Hydraulik-Schlauch­lei­tungen

Wenn Sie z. B. in Folge von Alte­rung und Ver­schleiß Hydrau­lik­schläuche wech­seln müssen, der Ersatz einer Schlauch­lei­tung ansteht oder eine Maschi­nen­er­wei­te­rung vor­ge­nommen werden soll, stehen Ihnen unsere zer­ti­fi­zierten und befä­higten Mit­ar­beiter für die anste­hende Ver­schlau­chung zur Seite. Wir unter­stützen Sie sowohl bei der Aus­wahl der Hydrau­lik­schläuche mit Blick auf Bestän­dig­keit, Betriebs­druck oder Nenn­weite als auch bei deren Ausbau und Einbau bzw. der Wie­der­in­be­trieb­nahme. Dabei nehmen wir beson­dere Rück­sicht auf Aspekte wie Betriebs­si­cher­heit, Wirt­schaft­lich­keit und Umwelt­schutz sowie auf die Betr­SichV und die DGUV Regel 113–020.

Unsere Leistungen rund um die Hydraulik-Verschlauchung

  • Pro­fes­sio­nelle Schlauch­mon­tagen
  • Hydrau­lik­schlauch­lei­tungen wech­seln
  • Ersatz von Schlauch­lei­tungen
  • Schlauch­kon­fek­tio­nie­rung & ‑kenn­zeich­nung
  • Ausbau/Einbau von Hydrau­lik­schläu­chen
  • Erin­ne­rung für den Schlauch­aus­tausch
  • Aufmaß von Schlauch­lei­tungen
  • Sorg­fäl­tige Doku­men­ta­tion für Ihr System

Gefahren beim Schlauchleitung verlegen

Übliche Fehler, denen Sie bei unserem Mon­tage-Ser­vice nicht begegnen

  • Zu hohe mecha­ni­sche Bean­spru­chungen: Als Folge reißen Schlauch­lei­tungen ab, Hydraulik-Flüs­sig­keit wird ver­spritzt. Das kann Mensch und Umwelt gefähr­lich zu Leibe rücken. Um dies zu ver­meiden, ver­wenden wir maß­stab­genau kon­fek­tio­nierte Schlauch­lei­tungen mit zuläs­sigem Bie­ge­ra­dius. So werden Zug­be­las­tungen und Tor­sionen, also die Ver­dre­hung des Schlau­ches, aus­ge­schlossen.
  • Zug- und Stauch­be­las­tungen: In allen Betriebs­zu­ständen der Hydrau­lik­an­lage sollten Zug­be­las­tungen und Stauch­be­las­tungen ver­mieden werden. Wir berück­sich­tigen, dass sich Hydrau­lik­schläuche unter Druck ver­kürzen oder ver­län­gern und ver­legen solche prin­zi­piell mit einem Durch­hang.
  • Innere & äußere Tem­pe­ra­tur­ein­wir­kungen: Bei der Ver­schlau­chung achten wir darauf, dass Hydrau­lik­schlauch­lei­tungen nicht in der Nähe extremer Wär­me­quellen ein­ge­baut werden. Berück­sich­tigt werden zuläs­sige Tem­pe­ra­tur­grenzen und spe­zi­fi­sche Maß­nahmen wie eine Schutz­ab­de­ckung, Schutz­iso­lie­rung oder eine ent­spre­chende Län­gen­di­men­sio­nie­rung.
  • Abrieb, Scheu­er­stellen & Abkni­cken der Schlauch­lei­tung: Hierzu kommt es, wenn keine sinn­volle Schlauch­füh­rung mit geeig­neten Ein­bau­hilfen gewählt wurde. Unsere befä­higten Mit­ar­beiter wissen jedoch, worauf es ankommt. Zum Bei­spiel auf Schläuche mit abrieb­festen Außen­schichten oder Schlauch­hal­te­rungen an geraden Abschnitten.

Hydraulikschläuche wechseln

Beschä­digte & alters­schwache Schlauch­lei­tungen aus­tau­schen

Hydrau­lik­schlauch­lei­tungen besitzen gemäß DGUV Regel 113–020 eine betrieb­lich fest­ge­legte Ver­wen­dungs­dauer bzw. Aus­wech­sel­in­ter­valle. Als Richt­werte gelten hierbei 6 Jahre, ein­schließ­lich 2 Jahre Lager­dauer, für nor­male Anfor­de­rungen sowie 2 Jahre Betriebs­dauer bei erhöhten Anfor­de­rungen. Im Rahmen unserer Gefähr­dungs­be­ur­tei­lungen und in Folge von Prüf­werten können solche Aus­wech­sel­in­ter­valle auch ange­passt werden. In der Regel werden Schlauch­lei­tungen jedoch nach spä­tes­tens 6 Jahren aus­ge­wech­selt. Der Grund hierfür liegt in der natür­li­chen Alte­rung der Mate­ria­lien, durch die die Leis­tungs­fä­hig­keit der Schlauch­lei­tung abnimmt.

Doku­men­ta­tion der Schlauch­prü­fung:

Sie haben bereits eine Prü­fung Ihrer Schlauch­lei­tung bei uns durch­führen lassen? In diesem Fall ent­nehmen wir unserer Schlauch­do­ku­men­ta­tion, wel­cher Hydrau­lik­schlauch ersetzt werden muss.

Schlauchwechsel von Gustav Schmidt

Wie ist das genaue Vor­gehen beim Hydrau­lik­schlauch­aus­tausch?

Findet eine Ver­schlau­chung mit Blick auf einem Aus­tausch von Schlauch­lei­tungen statt, so müssen alte Lei­tungen zunächst aus der Hydrau­lik­an­lage aus­ge­baut werden. Dazu wird die Dru­ck­energie im System her­un­ter­ge­fahren, die Anlage span­nungs­frei geschaltet und Druck­spei­cher werden von der hydrau­li­schen Steue­rung getrennt. Auch Drücke in Ven­tilen werden durch mehr­fa­ches Betä­tigen abge­baut. Erst dann werden die Schraub­ver­bin­dungen an den bestehenden Hydrau­lik­schläu­chen vor­sichtig gelöst.

 

Der Einbau der Hydrau­lik­schlauch­lei­tungen hat eine erheb­liche Aus­wir­kung auf deren spä­tere Lebens­dauer, Sicher­heit, Funk­tion und Druck­be­last­bar­keit sowie die zukünf­tige War­tungs­freund­lich­keit. Bei der Ver­schlau­chung gehen unsere Mit­ar­beiter pro­fes­sio­nell und mit Blick auf die bau­sei­tigen Gege­ben­heiten und Hydrau­lik­schalt­pläne vor. Zug­be­las­tungen, zu starke Schwin­gungen oder Peit­schen werden Sie bei unserem Schlauch­ser­vice nicht vor­finden. Ob Fang­schutz, Schutz­schläuche oder Bogen­ar­ma­turen – wir ver­wenden hoch­wer­tige Mate­ria­lien in Kom­bi­na­tion mit unseren Jahr­zehnten langen Erfah­rungen. Die Vor­gaben der Bestr­SichV sowie der DGUV Regel 113–020 werden hierbei ein­ge­halten.

Sie haben Fragen?

Ich berate Sie gern!

Ich bin Ihr Ansprech­partner für Schlauch­ma­nage­ment, Ölana­lysen & C‑Teile-Manage­ment.
Thorsten Brei­ten­bach
Ver­triebs­lei­tung
Schlauch­ma­nage­ment
Tel.: 0271 77 25 4–0
Mobil: 0175 24 50 098

Einkaufen bei Gustav Schmidt:

Unser Online­shop

120.000 Artikel ab Lager — Frei-Haus-Ver­sand. Schnelle Lie­fe­rung: Bestel­lungen, die Sie bis 21:00 Uhr in unserem eShop auf­geben können noch am glei­chen Tag ver­schickt werden. Umschlüs­sel­ser­vice: Geben Sie in dem Such­feld ein­fach die Arti­kel­nummer eines anderen Her­stel­lers ein und wir schlagen Ihnen das Ori­gi­nal­teil und unsere Alter­na­tive vor.

Markenhersteller Galerie

Unsere starken Partner