Deutschlandweite Lieferung
Deutsch­land­weite Lie­fe­rung

- von Maschinen und Zube­hör­teilen für Ihren Bedarf

Im kompletten Bundesgebiet
Im kom­pletten Bun­des­ge­biet

erle­digen wir War­tungs- und Mon­tage-Arbeiten für Sie

Beratung in ganz Deutschland
Bera­tung in ganz Deutsch­land

unsere Experten helfen Ihnen per Telefon, Email, oder bei Ihnen vor Ort.

Sie haben Fragen?

Ich berate Sie gern!


Bei den mit * mar­kierten Fel­dern han­delt es sich um Pflicht­felder. Füllen Sie diese bitte aus.
Ich bin damit ein­ver­standen, dass mich das Unter­nehmen Gustav Schmidt GmbH & Co. KG per E‑Mail oder Telefon kon­tak­tieren darf.
Thorsten Brei­ten­bach - Vertriebsleitung <br/>
Schlauchmanagement
Ich bin Ihr Ansprech­partner für Schlauch­ma­nage­ment, Ölana­lysen & C‑Teile-Manage­ment.
Thorsten Brei­ten­bach
Ver­triebs­lei­tung
Schlauch­ma­nage­ment
Tel.: 0271 77 25 4–28
Mobil: 0175 24 50 098
Ölanalyse bei Gustav Schmidt

Ölana­lyse bei Gustav Schmidt — Hydrau­lik­fluide auf Ver­schmut­zungen testen

Ver­schmut­zung ver­hin­dern, Ver­schleiß ver­meiden

Im Rahmen einer Ölana­lyse vor Ort oder im Labor geben wir prä­zise Aus­kunft über den Zustand von Hydrau­lik­flu­iden und Koh­len­was­ser­stoff-Brenn­stoffen, die u. a. inner­halb von Maschinen aus dem Berg­bau­sektor, der Druck­branche, Auto­mo­bil­branche oder mobilen Land­ma­schinen Ver­wen­dung finden. Durch die Unter­su­chung des Hydrau­liköls können ver­schie­dene Fak­toren ermit­telt werden, die für die Instand­hal­tung der Maschinen essen­tiell sind:

  • Fest­stoff­ver­schmut­zungen
  • Ölal­te­rung
  • Vis­ko­sität
  • pro­ble­ma­ti­sche Ver­mi­schungen ermit­telt
  • Ver­schleiß der Maschinen
  • Risiko des zukünf­tigen Ver­schleißes

So können Kosten infolge von Maschi­nen­still­ständen ein­ge­spart werden, es lassen sich Umwelt­be­las­tungen aus­ge­räumen und pass­ge­naue Ölwech­sel­in­ter­valle ver­ein­baren.

Sie erhalten auf Basis der ent­nom­menen Ölprobe eine über­sicht­liche Doku­men­ta­tion der Ana­ly­se­er­geb­nisse sowie wei­ter­füh­rende Hand­lungs­emp­feh­lungen mit Blick auf ein qua­li­ta­tives, ganz­heit­li­ches Flu­id­ma­nage­ment. So beraten wir Sie gleich­falls zur Aus­wahl und Wechsel der Filter und Betriebs­me­dien, prüfen die Schmier­stoff­qua­lität nach Be- und Umfül­lungen und kon­trol­lieren die Ein­zel­kom­po­nenten der mobilen und sta­tio­nären Hydrau­lik­an­lagen. Sie sind mit einer Ölana­lyse optimal über den Ist-Zustand der Anlage und des Hydrau­liköls, Scha­dens­ur­sa­chen und Ver­schleiß­vor­gänge infor­miert.

Pro­ble­ma­ti­sche Fak­toren & Ver­schmut­zungen in Hydrau­liköl

Fest­stoff­ver­schmut­zungen auf­grund von Staub bis hin zu Kup­fer­par­ti­keln, unge­löste Luft, Säuren oder Wasser – früher oder später kommt es zu Ver­schmut­zungen in Hydrau­liköl bzw. zur Alte­rung der in Maschinen ein­ge­setzten Fluide. Anzei­chen hierfür sind zum Bei­spiel:

  • Schlamm­ab­la­ge­rungen am Boden
  • Ver­än­de­rung der Eigen­schaften des Öls
  • ein hoher Ver­brauch an Fil­tern
  • Ver­schleiß an Ein­zel­kom­po­nenten wie Ven­tilen und Motoren
  • Leckagen­ sowie eine ver­min­derte Leis­tung der Anlage

Mit einer Ölana­lyse decken wir auf, in wel­chem Zustand sich Hydrau­liköl und Maschinen befinden und wodurch diese belastet werden.

Die Fest­stoff­par­tikel als Aus­löser

Unter einer Fest­stoff­ver­schmut­zung wird eine Ver­un­rei­ni­gung des Öls durch z. B. Metall­par­tikel (Eisen, Kupfer, Alu­mi­nium), Gum­mi­par­tikel, Sand oder Staub ver­standen. Fest­stoff­par­tikel zählen zu der häu­figsten Ursache von Maschi­nen­still­ständen und Stö­rungen. Sie können sowohl von außen durch unge­fil­tertes Fri­schöl als auch von innen durch Kor­ro­sionen in das Betriebs­me­dium gelangen. Die schäd­lichsten Fest­stoff­par­tikel sind zwi­schen 6 und 14 Mikron groß und mit dem bloßen Auge nicht zu erkennen.

Kon­ta­mi­na­tion von Öl mit Wasser

Auch Wasser in Öl zählt zu einem der häu­figsten Gründe für Maschi­nen­aus­fälle. Grund­sätz­lich kann sol­ches durch u. a. Fri­schöl, die Tank­be­lüf­tung, Rei­ni­gungs­ar­beiten, War­tungs- und Instand­hal­tungs­fehler oder Tem­pe­ra­tur­schwan­kungen ins Öl gelangen. Dabei ist ent­hal­tenes Wasser bei jedem Hydrau­liköl bis zu einem gewissen Sät­ti­gungs­punkt unkri­tisch. Wird dieser jedoch über­schritten kann sich das Wasser absetzen und freies Wasser ent­stehen. Hier­durch steigt die Gefahr einer Kor­ro­sion, der Ölal­te­rung und der Bil­dung und Implo­sion von dampf­ge­füllten Hohl­räumen, wäh­rend die Schmier­wir­kung nach­lässt.

Leis­tungen Ölana­lyse

Die pro­fes­sio­nelle Ölana­lyse von Gustav Schmidt

  • Ölana­lysen im Labor & Ölana­lysen vor Ort
  • Rein­heits­klas­sen­be­stim­mung (ISO 4406 / SAE AS 4059)
  • Was­ser­ge­halts­über­prü­fung
  • pH-Wert­ermitt­lung
  • Bestim­mung der Öl-Oxi­da­tion
  • Vis­ko­sität
  • Mikro­sko­pi­sche Ver­un­rei­ni­gungs­ana­lyse
  • Spek­tral­ana­lyse / MPC-Test (Mem­brane Patch Colo­ri­metry)

Wir mar­kieren dar­über hinaus die Mess­stelle, an der die Ölprobe gezogen wurde, mit einem Schild­chen, auf dem das Datum der letzten Probe steht. So kann die Pro­ben­ent­nahme immer an der glei­chen Stelle vor­ge­nommen werden. All diese Leis­tungen sind im Preis einer Ölana­lyse inbe­griffen.

Ölana­lyse vor Ort – Erfahren Sie sofort, wie sauber Ihr Hydrau­liköl ist

Wir bieten Ihnen die Mög­lich­keit, gleich vor Ort zu erfahren, wie sauber oder ver­schmutzt das ein­ge­setzte Öl ist. Dazu ent­nehmen wir sach­gemäß eine Ölprobe direkt aus dem Hydrau­lik­tank, Fass, Fahr­zeug­tank oder mit­tels Druck­min­de­rungs­ad­apter aus einer Hoch­druck-Online-Hydrau­lik­an­lage. Hierbei findet ein effi­zi­entes Ölana­lyse-Gerät Ver­wen­dung, das nach dem Prinzip der Licht­un­ter­bre­chung mit Laser­tech­no­logie funk­tio­niert. Wir erkennen auf­grund der ver­än­derten Licht­stärke die Ver­schmut­zung eines Fluids und ermit­teln mit dem Par­ti­kel­zähler die Rein­heits­klasse nach ISO-Stan­dards. Im Zuge einer mikro­sko­pi­schen Ver­un­rei­ni­gungs­ana­lyse wird das Öl hin­gegen mit einem Löse­mittel ver­dünnt und über eine Test­mem­bran gegeben, um die darauf ver­blie­benen Par­tikel zu zählen. Zusätz­lich wird das Öl u. a. hin­sicht­lich Farbe oder Trü­bung beur­teilt. Vor Ort lässt sich aller­dings ledig­lich sagen, wie stark das Fluid ver­un­rei­nigt ist – nicht womit.

Anwendung einer Ölanalyse
Die Ölanalyse an einer Hydraulikmaschine

Ölana­lyse im Labor – Erhalten Sie umfas­sende Ergeb­nisse zum Ölzu­stand

Durch die Zusam­men­ar­beit mit einem zer­ti­fi­zierten und unab­hän­gigen Labor ermög­li­chen wir unseren Kunden eine Ölana­lyse, mit der ein umfas­sendes Bild über den Zustand von Öl und Maschi­nen­kom­po­nenten mit ent­spre­chend effi­zi­enten Hand­lungs­maß­nahmen gegeben wird. Der Labor­be­richt liegt inner­halb von 3 Werk­tagen bei uns vor und gibt Auf­schluss über die Ergeb­nisse bezüg­lich der Vis­ko­sität, also der Fließ­fä­hig­keit des Öls, des Was­ser­ge­halts oder der Fest­kör­per­ver­schmut­zung mit Angabe der Rein­heits­klasse nach ISO 4406 / SAE AS 4059. Im Zuge der Ölana­lyse im Labor wird gleich­falls eine Spek­tral­ana­lyse durch­ge­führt. Unter dem soge­nannten MPC-Test (Mem­brane Patch Colo­ri­metry) wird eine Probe des Öls mit fil­triertem Heptan ver­mischt und über eine Test-Mem­bran gezogen. Die Rück­stände auf der Mem­bran werden mit einem Spek­tral­sensor unter­sucht, der Licht­ab­sorp­tion und ‑reflek­tion sowie Farb­in­ten­sität ermit­telt. Diese geben ins­ge­samt den MPC-Wert wieder, der den Grad an Alte­rungs­pro­dukte im Öl ver­deut­licht.

Unter­wegs mit dem Fil­ter­wagen für Ölwechsel & Tank­fül­lungen

Mobile Ölana­lysen — schnell & pro­fes­sio­nell

Mit unserem mobilen Fil­ter­wagen für Hydraulik- und Schmieröl­an­lagen kann der Ölwechsel zuver­lässig vor­ge­nommen und eine schnelle Spü­lung der Tanks sowie Erst­be­fül­lung bzw. Umfül­lung mit vor­ge­fil­terten Flu­iden gewähr­leistet werden. Dabei sind unsere mobilen Fil­ter­sta­tionen zur Kon­trolle der Ölver­schmut­zung mit opti­schen Anzeigen und einer internen Pumpe aus­ge­stattet. Die Off­line-Ölauf­be­rei­tung kann ent­spre­chend für die vor­beu­gende War­tung und Instand­hal­tung vor Ort ein­ge­setzt werden.

Sie möchten Hydrau­liköl nach­füllen und benö­tigen einen Fil­ter­wagen? Auf Wunsch erhalten Sie diesen aus unserem haus­ei­genen Miet­park. Spre­chen Sie hierzu gerne unseren Experten in Sachen Flu­id­ma­nage­ment an.

EIn Filterwagen für Ölanalysen von Hydrauliköl/Hydraulikflüssigkeiten
Einkaufen bei Gustav Schmidt: Unser Onlineshop

Ein­kaufen bei Gustav Schmidt:

Unser Online­shop

120.000 Artikel ab Lager — Frei-Haus-Ver­sand. Schnelle Lie­fe­rung: Bestel­lungen, die Sie bis 21:00 Uhr in unserem eShop auf­geben, können noch am glei­chen Tag ver­schickt werden. Umschlüs­sel­ser­vice: Geben Sie in dem Such­feld ein­fach die Arti­kel­nummer eines anderen Her­stel­lers ein und wir schlagen Ihnen das Ori­gi­nal­teil und unsere Alter­na­tive vor. Per­sön­liche Kon­di­tionen werden erst bei Regis­trie­rung hin­ter­legt.

Einkaufen bei Gustav Schmidt

Was Sie noch inter­es­sieren könnte:

Das oben gezeigte Bild­ma­te­rial stellt unser Partner ©OEL­CHECK GmbH Bran­nen­burg zur Ver­fü­gung.